Einführung und Praxis der fünf Dakinis

Praxis der fünf  Dakinis
Verschoben auf 2023

Einführung und Praxis der fünf Dakinis

Dakinis sind "Himmelstänzerinnen" oder die, "die sich durch den Himmelraums bewegen"! Der Name bezieht sich auf den Höhenflug spiritueller Ekstase und auf die Erlangung von Freiheit. Sie sind Botinnen der Weisheit und öffnen uns den Himmel und die Erde!

Dakinis sind an der Schwelle vom Unsichtbaren und Sichtbaren, vom Unfassbaren und Fassbaren, aus der Quelle, die nicht zu beschreiben ist, aus dem Nichts, das alles ist. 

Sie sind furchtlos und temperamentvoll, sie sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie stehen für glückliche und freie Frauen und stärken die weiblichen Kräfte in uns.

In diesem Seminar praktizieren wir "Die 5 Dakinis" nach Lama Tsültrim Allione, das Buch dazu ist: "Die 5 Dakinis", die himmlischen Kräfte des Buddhismus, arkana Verlag, ISBN 978-3-442-34246-4.

Nachdem Silvia diese Praxis im Sommer 2019 erlernt hat, begleitet sie ihr tägliches Wirken und Tun. Gerade in Phasen, wo es an Beharrlichkeit, Durchhaltevermögen, Mut, Tapferkeit und Mitgefühl erfordert, ist es sehr wertvoll eine solch kraftvolle und wirkungsvolle spirituelle Praxis zu haben.

Bei der Visualisierung mit dem Mandala arbeiten wir mit symbolischen Bildern, mit Farbe, Licht, Klang und Richtungen, um blockierende emotionale Energien in Weisheit umzuwandeln. 

Es geht um den Prozess der inneren Transformation, bei dem die fünf hindernden blockierenden emotionalen Muster, auch "die fünf Geistesgifte" genannt, verwandelt werden in Weisheit.  Das blockierende Muster  "umnebelt" oder "verdunkelt" den wachen Geist. Im erwachten Zustand wird genau dieselbe Energie zu Weisheit!

Es ist eine äusserst kraftvolle Anwendung, die blitzschnell transformiert, durch das Anrufen eines hochlichtvollen Wirkungsfeldes mit den Dakinis.

Wir wirken mit folgenden fünf Energien:

  • Raum/Weiss: 
    negativ; orientierungslos, depressiv, abgeschnitten    positiv: Da Sein, neugierig, verbunden
  • Wasser/Blau: 
    negativ: wütend, kalt, ablehnend                                         positiv: mitfühlend, klar, bejahend
  • Erde/GoldGelb:
    negativ: geizig, übergriffig, ohnmächtig                             positiv: grosszügig, wertschätzend, gestalterisch
  • Feuer/Rot:
    negativ: gierig, anhaften, abhängig                                     positiv: friedvoll, differenziert, freudvoll
  • Luft/Grün:
    negativ: getrieben, eifersüchtig, perfekt                            positiv: entspannt, miteinander, geschickt

Zwei Tage voller Lebensfreude, Lebenslust und Gestaltungskraft!

Das Seminar ist auf 2023 verschoben!

Seminardauer 2 Tage,13h: Verschoben auf 2023
Samstag, 9.00 bis 17.00, Sonntag, 9.00 bis 17.00

Kosten: Fr. 490.–, inkl. Pausenverpflegung und ausführliche Ausbildungsunterlagen, (Teilnehmer*innen vom "Spirituellen Einweihungsweg" können das Seminar zum halben Preis besuchen.)

Corona-Info: Wenn du aufgrund einer Corona-Erkrankung oder einer Massnahme wie der Test- oder Zertifikatspflicht nicht teilnehmen kannst, erstatten wir dir für dieses Seminar den vollen Seminarbetrag zurück.

Das Seminar ist auf 2023 verschoben!