Weiterbildung Beziehungen

Weiterbildung 'Gesunde Beziehungen' basierend auf dem Modell der Differenzierung
Sonntage: 4. September 2022, 22. Januar 2023, 14. Mai 2023, 3. September 2023

Weiterbildung 'Gesunde Beziehungen' 

Wir freuen uns ganz besonders mit dieser fortlaufenden Weiterbildung zu starten, da wir beide in den letzten Jahren intensiv an der Verbesserung unserer Differenzierung gearbeitet haben. 
Als Mensch geht es immer um Beziehung, und wir kennen alle die täglichen Herausforderungen dabei.

Differenzierung als Entwicklungsweg

Differenzierung ist die Fähigkeit in emotional verbindlichen Beziehungen die eigene Freiheit und Selbstregulation aufrechtzuerhalten. Dabei gilt es die Pole Eigenständigkeit und Verbundenheit einerseits, sowie Gefühlswelt und Realitätsbezug andererseits in Balance zu bringen.

Wohlwollen und Selbstbewusstsein

Wohlwollende und grosszügige Beziehungen zu pflegen erfordert sich selbst besser zu verstehen, sozusagen seinen eigenen Geist lesen zu können. Klar zu werden über die eigenen Gefühle und den eigenen inneren Antrieb ist ein Kernstück des Selbstbewusstseins. 

Den "Geist" des anderen lesen

In Beziehungen sind wir immer unterwegs damit, den Geist des anderen zu lesen, um uns auf den anderen einzustellen, um den anderen zu sehen und zu verstehen, damit ein Zusammenleben möglich ist. Diesem Prozess des `Lesens` gehen wir auf die Spur und entdecken Überraschendes und Hilfreiches! 

Positive Kooperation

Wir werden in diesen Weiterbildungstagen auf vielfältige Weise erstaunliche Zusammenhänge der menschlichen Beziehung sehen und verstehen lernen. Dabei geht es darum, wie es uns gelingen kann, positives kooperatives Denken und Verhalten zu entwickeln, damit unsere Beziehungen gesund und wohlwollend sind.

Die fortlaufende Weiterbildung findet 3 mal jährlich statt.

Sonntag, 4. September 2022, 9.00 - 17.00
Sonntag, 22. Januar 2023, 9.00 - 17.00
Sonntag, 14. Mai 2023, 9.00 - 17.00
Sonntag, 3. September 2023, 9.00 - 17.00

Kosten: Fr. 230.–

Corona-Info: Wenn du aufgrund einer Corona-Erkrankung oder einer Massnahme wie der Test- oder Zertifikatspflicht nicht teilnehmen kannst, erstatten wir dir für dieses Seminar den vollen Seminarbetrag zurück.

Nächste Termine und Anmeldung