Silvias Lichtessenzen

Silvias Lichtessenzen

Licht als Quelle, Farbe und Heilsteine als Information,Wasser als Medium und Worte als heilende Schwingung.

Zusammen bilden sie eine Geistige Medizin, die ich in eine Form gebracht habe.

Die Quelle allen Seins widerspiegelt sich im einen Licht als zwölf Farben, zwölf Schwingungen und zwölf Töne. Dieser grosse Lebenskreis mit zwölf Schwingungsmustern diente mir als Vorlage für die 12 Lichtessenzen.

Die Lichtessenzen wirken über die feinstoffliche Ebene der Seele und des Geistes. Sie harmonisieren die Energiekörper des Menschen.
Beim Anwenden tritt die heilende Schwingung mit dem ursprünglichen wahren Wesen des Menschen in Kontakt. Es findet eine Rückverbindung statt.

Silvias Lichtessenzen bestehen aus einer Essenz zum Einnehmen, einem Mandala Bild und einer Meditation.

Die Grundsubstanz Wasser sammle ich von einer sehr kraftvollen Quelle in den Walliser Bergen auf 2300 m. Das Wasser ist durch Sonnenlicht, Kristalle und Blüten energetisiert und informiert.

Die Heilformel für jede der 12 Essenzen habe ich in tiefer Versenkung empfangen. Die 12 Mandalas sind ein bildhafter Ausdruck der Inhalte der Essenzen. Sie dienen  als Vorlage für die Auswahl nach dem Grundsatz:  "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!"

Mein Mann Heinrich hat zu jeder einzelnen Essenz eine Meditation geschrieben und aufgenommen.

Bei Interesse kannst du im Menu weiterfahren mit einem Film über die Herstellung, mit den Mandala Bildern und dem Text zur Ansicht und Auswahl und der Bestellung im Shop.